Initiatorin-Gründerin von Hilfe zur Selbsthilfe  Gudrun John

Diabetes-Lotsin

Lotsin für Menschen mit Behinderung

Ärztlicher Beirat

Dr. med. Matthias Bohle

Facharzt für Innere Medizin, Diabetologische Schwerpunktpraxis Ernährungsmedizin

Dr. med. Hans-Werner Henseleit Allgemeinmediziner

Organspende rettet Leben!

Jeder sollte sofort Organspender werden außer er widerspricht!

Hier einfach runterladen!

Ausweis zum runterladen..

Diabetes-Lotsin stellt sich vor!

Mein Name ist Gudrun John und ich bin 58 Jahre alt

Ich bin Typ 1 Diabetikerin und habe im Laufe der Zeit gelernt meine Krankheit selbst zu managen.  Über den Deutschen Diabetiker Bund bin ich als Diabetes-Lotsin und übers Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales als Lotsin für Menschen mit Behinderung zertifiziert.

Seit 2006 engagiere ich mich innerhalb der Diabetes-Selbsthilfe                   

Ich helfe gerne und koste nichts!

 

Sorgentelefon - Telefonische - Beratung

0175 - 551 1588  oder 02388 - 307 257

g.john@lotsen-nrw.de  oder  cronisch_krank@t-online.de

Machen Sie mit!

Damit die Kampagne „Diabetes STOPPEN. Jetzt handeln!“ Erfolg hat, brauchen wir Ihre Hilfe. Gemeinsam können wir es schaffen, die Menschen in Deutschland auf das Thema Diabetes aufmerksam zu machen.

So können Sie dazu beitragen, Diabetes zu stoppen. Entscheiden Sie selbst!

 

 

Stevia - Süss geht auch gesund

Mit Stevia nehmen Sie ab

Wenn Sie Gewicht verlieren wollen, dann geht es bekanntlich darum, einerseits weniger Kalorien zu essen und andererseits mehr Kalorien zu verbrennen als zu sich zu nehmen. Leichter gesagt als getan, nicht wahr? Wenn der erste Teil dieses Tipps aber realisiert werden kann, dann ist der zweite schon nicht mehr so schwer.

Wie also reduziert man am besten und vor allem am gesündesten (was die Wahl des Süssmittels angeht) die tägliche Kalorienzahl? Mit Stevia. Die gesunde Stevia-Pflanze enthält praktisch keine Kalorien, ist u. a. aus diesem Grunde in Japan seit den 70er Jahren als Süssungsmittel beliebt und nimmt dort 40 Prozent des Süssstoffmarktes ein.

 

Mit Stevia sinkt der Blutzuckerspiegel

Das Abnehmen gelingt mit Stevia nicht zuletzt deshalb so reibungslos, weil die Pflanze den Blutzuckerspiegel nicht beeinflusst. Allein die Beibehaltung eines stabilen Blutzuckerwertes kann vielen Menschen bereits den Weg zu einem gesunden Gewicht weisen. WebMD.com (ein englischsprachiges Informationsportal im Bereich Gesundheit und Medizin) berichtet von Studien, die zeigten, dass 1000 Milligramm Steviosid den Blutzuckerwert um 18 Prozent verringern könnten.

Abnehmen leicht gemacht

lles was Sie darüber Wissen müssen

Verabschieden Sie sich von Brötchen und Kuchen aus Weißmehl. Genießen Sie statt dessen Ausweichprodukte, die Energie mit geringen Kohlenhydraten liefern!

 

Zutaten

Wer den Anteil an Kohlenhydraten in seiner Ernährung reduzieren möchte, wird in der Regel viele Gerichte selbst zubereiten. Wenn dies dazu noch abwechslungsreich und schmackhaft sein soll, kommt man an einigen speziellen Zutaten nicht vorbei.

Brot oder Brötchen Rezepte mit Low carb

Mit Flohsamenschalen abnehmen

Fett und Kalorien-Rechner

Zuckermonster

Rezepte von Nico Bartes

 

 

10.000 SCHRITTE TÄGLICH.

Mit AnkerSteps schaffst Du das!

Die Motivations App AnkerSteps hilft Dir, Dein Schritteziel zu erreichen und belohnt Dich für jeden aktiven Tag mit barem Geld.

Jetzt für Android und iOS erhältlich.

 

Fitness Trampolin – effektiver als Joggen

 

NDR Visite Trampolin, Luftsprünge für die Gesundheit

 

Trampolin springen eignet sich hervorragend zum Abnehmen.

Das Trampolin springen eignet sich sehr gut für Übergewichtige und hilft dabei, leichter ein gesundes Kaloriendefizit zu erreichen.

Theraband Übungen - Training Zuhause

Das Theraband ist ideal, um Muskeln aufzubauen, die Fettverbrennung anzuheizen und den Körper zu straffen. Mit ihm können Sie aktiv trainieren, es aber auch statisch einsetzen, indem Sie es einfach nur auf Spannung halten

 

 

 

Diabetes - und Ernährungs-Tagebuch in einer App..

Datenbank mit mehr als 25.000 Lebensmitteln. Du findest Angaben zu BE, KE, FPE, Kohlenhydraten (g), Kalorien, Eiweiß und Fett. Berechne die Insulindosis und trage Insulin, BEs, Blutzucker und Notizen ins Tagebuch ein. DiaBook unterstützt Fett-Protein-Einheiten (FPE). Für alle Lebensmittel sind FPEs bereits vorhanden. Automatisch wird die tägliche Kalorienmenge ermittel

 

Die Ernährungs Docs

Typ-2-Diabetes: Wie man vom Insulin wieder wegkommt

Insulin und Übergewicht verstärken sich gegenseitig - ein Teufelskreis. Mittels Haferkur und einer speziellen Abnehm-Strategie will Bernd P. den Absprung vom Spritzen schaffen.

Typ-1-Diabetes erkennen und behandeln

Bei zehn Prozent der Betroffenen liegt Typ-1-Diabetes in der nahen Verwandtschaft - die Gene spielen also eine Rolle. Aber auch Umweltfaktoren können nach heutigem Wissensstand dazu führen, dass der Körper die Insulin-bildenenden Zellen in der Bauchspeicheldrüse zerstört..

Was die Ernährungsmedizin alles kann

Essen kann krank machen - oder die Gesundheit stärken. Studien haben ergeben, dass rund 80 Prozent unserer Erkrankungen durch falsche Ernährung verursacht oder verschlimmert werden. Wie Lebensmittel auf unseren Körper wirken, das untersucht die moderne ernährungsmedizinische Forschung. Ernährungsmediziner versuchen, Krankheiten durch eine Umstellung der Nahrungsgewohnheiten zu heilen oder zu lindern. Bei schweren Krankheiten ist die ernährungsmedizinische Diät, also die Befolgung eines bestimmten Speiseplans, meist unterstützender Baustein einer Gesamttherapie.

 

Seltene Formen – „Typ-3-Diabetes“

Der Diabetes mellitus „Typ-3“ wird in acht Untergruppen eingeteilt. Diese Einteilung richtet sich im Wesentlichen nach den möglichen Ursachen der Erkrankung, wobei die Zusammenhänge im Detail oft noch nicht genau verstanden sind. Einige dieser Formen kommen extrem selten vor, daher sind epidemiologische Untersuchungen oft nicht möglich.

Wenig bekannte Diabetesfolgen

Diabetes und mögliche Begleiterkrankungen können auf unterschiedliche Weise zusammenhängen. Typische Bindeglieder sind zum Beispiel hohe Blutzuckerwerte, Übergewicht und andere Ausprägungen des metabolischen Syndroms, Schäden an den Nerven sowie Fehlsteuerungen des Immunsystems. Bei vielen Krankheiten rätseln Experten aber noch, wie sie mit Diabetes in Verbindung stehen.

Freestyle Libre – Erfahrungsbericht

Was ist das Freestyle Libre? Ein „CGM Light“?

 

Könnte eine Darmreinigung auch Ihnen helfen?

 

 

 

Expertenmeinungen und Tipps zum Thema Gesundheit. Von der NetDoktor-Redaktion kompetent, kritisch und unabhängig aufbereitet.

 

 

 

Unabhängige Informationen rund um das Thema Diabetes mellitus  sowohl zu Typ-1-Diabetes als auch zu Typ-2-Diabetes.

 

     Diabetiker.Info ist das Online-Portal für  Menschen, die unter Diabetes mellitus leiden

 

 

 

      Aktuelles aus Recht und Soziales

 


Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ansprechpartner: Gudrun John Dahldille 37 59229 Ahlen/Dolberg Tel: 02388-307 257