Initiatorin-Gründerin von Hilfe zur Selbsthilfe  Gudrun John

Diabetes-Lotsin

Lotsin für Menschen mit Behinderung

Ärztlicher Beirat

Dr. med. Hans-Werner Henseleit Allgemeinmediziner

 

Organspende rettet Leben!

Jeder sollte sofort Organspender werden außer er widerspricht!

Hier einfach runterladen!

Ausweis zum runterladen..

Ernährungsmediziner-Berater

Die richtige Ernährung ebnet den Weg zu mehr Wohlbefinden. Welche Lebensmittel wirken sich bei meiner Krankheit günstig aus, und wo heißt es: Finger weg?  Rezepte..

Gesundheits-Prävention

Am besten funktioniert Vorbeugung, wenn man gar nicht darüber nachdenken muss. Viele schwere Krankheiten sind deutlich seltener bei Menschen, die nicht rauchen, relativ viel Gemüse und Obst essen und körperlich in Bewegung sind.

 

Wer keine besondere Gefährdung für bestimmte Krankheiten hat, kann alleine durch seinen alltäglichen Lebensstil viel für seine Gesundheit tun.

 

Manche Menschen sind jedoch so gefährdet, dass auch spezielle Maßnahmen zur Vorbeugung sinnvoll sein können. Vorbeugung soll auch Ansteckungskrankheiten und Verletzungen vermeiden und die sexuelle und psychische Gesundheit wahren helfen.

 

Schilddrüse: 10 Dinge, die Sie wissen sollten

Kleines Organ, aber viele Krankheiten: Ob zu Knoten, Über- oder Unterfunktion, hier finden Sie die wichtigsten Antworten rund um die Schilddrüse

Ohne Schilddrüse zu leben ist problemlos möglich

Oft kann jedoch nur eine Operation eine vollständige Heilung bewirken.

 

Diabetes - Gesundheitsinformationenhttps://www.diabetesinformationsdienst-muenchen.de/fileadmin/0-templates/www-diabetesinformationsdienst-de/aad_neu/images/did_logo.png

 

 Schwan­ger­schafts­dia­be­tes

 

Schwangerschaftsdiabetes ist eine Stoffwechselstörung, die erstmals während der Schwangerschaft diagnostiziert wird. Sie verschwindet danach häufig wieder.

 

Eine Schwangerschaft bewirkt durch den veränderten Hormonhaushalt starke Veränderungen im Stoffwechsel der Mutter. Diese Veränderungen können sich auch auf den Blutzuckerstoffwechsel auswirken: Dann übersteigt der mütterliche Blutzuckerspiegel dauerhaft bestimmte Werte.

 

Ein unerkannter Schwangerschaftsdiabetes kann zu Risiken bei Mutter und Kind führen. Durch einen Blutzuckersuchtest kann die Erkrankung aber frühzeitig erkannt und behandelt werden.

 

Rauchen

Die meisten Raucherinnen und Raucher versuchen irgendwann, sich das Rauchen wieder abzugewöhnen. Dafür gibt es bekanntlich viele gute Gründe. Doch den Vorsatz in die Tat umzusetzen und durchzuhalten, fällt oft schwer. Verschiedene Möglichkeiten können helfen, vom Nikotin loszukommen Mehr zum Thema

Wo bleibt der Nichtraucherschutz für Kinder und Jugendliche zu Hause?

Jeder hat ein Recht auf körperliche Unversehrtheit! 

 

Rauchen während der Schwangerschaft schadet Mutter und Kind.

 

Laborlexikon

Das Laborlexikon ist keine medizinische Universal-Seite und wird auch zukünftig nicht diesen Anspruch erheben. Das Laborlexikon wird aber den Anspruch weiter festigen, die qualitativ hochwertige, zuverlässige und kompetente Quelle für labormedizinische Informationen zu sein. 
Die Führungsrolle in diesem Bereich soll weiter gestärkt, ausgebaut und kommuniziert werden.

 

Zentrum der Gesundheit

Grippe vorbeugen – 9 natürliche Maßnahmen

(Zentrum der Gesundheit) – Winterzeit ist Grippezeit. Die jährliche Influenzawelle beginnt meist im Januar und dauert drei bis vier Monate. Wie kann man der Grippe vorbeugen? Wie kann man sich davor schützen, an Influenza zu erkranken? Ist die…

19.08.2016 0 Kommentare Mehr lesen

 

Themen von A bis Z

Hier finden Sie Themen von A bis Z. Wenn ein Begriff mehrere Krankheiten oder Beschwerden zusammenfasst, können Sie Ihre Auswahl auf einer neuen Seite treffen.

Quelle:

https://www.gesundheitsinformation.de/


Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
Ansprechpartner: Gudrun John Dahldille 37 59229 Ahlen/Dolberg Tel: 02388-307 257